Ukrajina

Produktionsmitarbeiter in Darmstadt (m/w/d) in Vollzeit – Einstieg ins Berufsleben!

Diese Stellenanzeige richtet sich an Personen jeglichen Geschlechts.

Übersicht:

Art der Stelle: Minijob | Teilzeit | Vollzeit
Berufsfeld: Handwerk und Fertigung
Ort: Frankfurt am Main
Gewünschte Sprachkenntnisse: Keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt
Stelle zu besetzen ab:
15. Mai 2022

Kontakt:

E-Mail: darmstadt@impact-group.de
Telefonnummer:
06151 / 15 22 2-0
Ansprechpartner:

Isabel Fernandez Jimenez

Wir bieten:

• Einstieg ins Berufsleben ohne vorherige Berufserfahrung sehr gut möglich
• Keine körperliche Belastung
• Eine stetig steigende Vergütung plus Zuschläge
• Attraktive Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Produktivitätsprämien
• „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“: Empfehlen Sie Freunde, Bekannte oder frühere Kollegen und erhalten Sie 300€!
• Persönliche Betreuung und Begleitung an Ihrem Arbeitsplatz
• Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
• Kostenfreie Ausstattung an Arbeitskleidung
• Unterstützung bei behördlichen Anliegen, Termine zur ärztlichen Versorgung, Wohnungssuche etc.
• Einen internen Ansprechpartner mit Ukrainisch Sprachkenntnissen

Wir suchen:

Produktionsmitarbeiter in Darmstadt (m/w/d) mit stetig steigendem Gehalt plus Zuschlägen!

Ihr Profil:
• Zuverlässigkeit
• freundliche Persönlichkeit
• Spaß an der Arbeit im Team

Über Uns:

IMPACT – das steht in der englischen Sprache für „Wirkung, Auswirkung“.
Was das mit unserem Unternehmen zu tun hat? Ganz einfach: Durch unsere ausgezeichneten Kontakte, sowohl zu Kleinbetrieben und mittelständischen Unternehmen als auch zu großen Konzernen, sind wir Ihre erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, den bestmöglichen IMPACT für Ihren nächsten Karriereschritt zu erzielen. Probieren Sie es aus!
Wir wurden von unserem Kunden, einem der führenden Unternehmen der Chemie- und Kosmetikbranche mit Sitz in Darmstadt, SIE zu rekrutieren.

Jetzt bewerben:

E-Mail: darmstadt@impact-group.de
Telefonnummer: 06151 / 15 22 2-0
Ansprechpartner:

Isabel Fernandez Jimenez